Kontakt

Wir beraten Unternehmen, Organisationen und die öffentliche Hand umfassend und freuen uns auf Ihre Nachricht. Bitte beachten Sie: Wir können leider KEINE Anfragen von Privatpersonen bearbeiten.

    Menschenrechte

    Roadmap zur Umsetzung des LkSG

    Unsere Projekte sind individuell auf unseren Auftraggeber angepasst. Für Siemens Energy haben wir einen Fahrplan zur Umsetzung der Anforderungen des LkSG entwickelt.

    13. Oktober 2023

    Zum Projekt

    Für ein weltweit führendes Unternehmen der Energietechnologie, mit Standorten in über 100 Ländern und über 95.000 Mitarbeitenden sollte ein klarer Fahrplan zur Umsetzung der Anforderungen des LkSG in der gesamten Organisation geschaffen werden.


    Projektüberblick

    1. Herausforderung & Fragestellung des Projekts
    2. Unser Ansatz & Meilensteine im Projekt
    3. Ergebnis & Mehrwert für Kunden
    4. Eingebrachte Kernkompetenzen 

    Menschen arbeiten für Kapazitäten LkSG

    Herausforderung & Fragestellung des Projekts

    Siemens Energy ist unmittelbar vom LkSG betroffen. Ab 2023 muss das Unternehmen die menschenrechtliche Sorgfaltspflichten des LkSGs umsetzen. Um die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen, wie z.B. die jährliche und anlassbezogene Risikoanalyse, die Umsetzung von angemessenen Maßnahmen und ein wirksames Risikomanagement im Unternehmen zu etablieren, sollte auf bestehende Prozesse bestmöglich aufgesetzt, schnell und pragmatisch eine „Berichtsfähigkeit“ erreicht und zugleich die regulatorischen Anforderungen angemessen abgebildet werden. Folgende Fragen galt es zu beantworten:

    • Welche Anforderungen des LkSG müssen konkret im Unternehmen umgesetzt werden?
    • Wie kann die Erfüllung des LkSGs innerhalb eines Jahres sichergestellt werden
    • Welche zusätzliche Kapazitäten für die Umsetzung werden benötigt?
    Projektablauf

    Ansatz & Meilensteine

    01

    1.

    Kick-off und Aufbau von LkSG-Know-How

    Planung Projektablauf, Identifikation des Kernteam & wichtige Ansprechpartner im Unternehmen sowie vertiefende Einführung in die relevanten LkSG-Anforderungen

    02

    2.

    Transparenz zum Status Quo der Umsetzung im Unternehmen

    Aufnahme relevanter Prozesse und Dokumentationen,
    Interviews mit relevanten Fachabteilungen,
    Strukturierte Aufbereitung des Status Quo & Lücken pro Sorgfaltspflicht x Definition der erforderlichen Maßnahmen je Element der Sorgfaltspflicht

    03

    3.

    Handlungsfelder identifizieren und Zielbild entwickeln

    Identifikation der wesentlichen Handlungsfelder, Zielbild & Ambitionsniveau für die Umsetzung entwickeln, Ableitung konkreter Umsetzungsoptionen und Entscheidung

    04

    4.

    Fahrplan zur LkSG Compliance

    Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung des Systems

    Ergebnis & Mehrwert für Kunden

    Know-How aufgebaut

    Alle relevanten Ansprechpartner des Kunden verstehen die LkSG-Anforderungen und sind in die Umsetzung eingebunden.

    Klare Ziele definiert

    Es ist geklärt, wie die Anforderungen des LkSG konkret im Unternehmen umgesetzt werden sollen.

    Roadmap geplant

    Es ist ein klarer Fahrplan zur Umsetzung der Anforderungen inkl. Zeitplan, Verantwortlichkeiten & Ressourcen definiert.

    Integrative Umsetzung ermöglicht

    Für die geplante Umsetzung wurden bereits bestehende Aktivitäten & Prozesse bestmöglich berücksichtigt.

    Top-Management Buy-In erreicht

    Das Top-Management informiert und stellt notwendige Ressourcen für die geplante Umsetzung bereit.

    Know-How aufgebaut

    Alle relevanten Ansprechpartner des Kunden verstehen die LkSG-Anforderungen und sind in die Umsetzung eingebunden.

    Klare Ziele definiert

    Es ist geklärt, wie die Anforderungen des LkSG konkret im Unternehmen umgesetzt werden sollen.

    Roadmap geplant

    Es ist ein klarer Fahrplan zur Umsetzung der Anforderungen inkl. Zeitplan, Verantwortlichkeiten & Ressourcen definiert.

    Integrative Umsetzung ermöglicht

    Für die geplante Umsetzung wurden bereits bestehende Aktivitäten & Prozesse bestmöglich berücksichtigt.

    Top-Management Buy-In erreicht

    Das Top-Management informiert und stellt notwendige Ressourcen für die geplante Umsetzung bereit.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Weitere Informationen

    Unternehmensberater hält Schulung Menschenrechte

    Videos

    Menschenrechts-Schulungen: Schwerpunkt Lieferkette

    Schauen Sie sich unsere kostenlosen Webinare zum Thema Menschenrechte mit dem Schwerpunkt Lieferketten an.

    BAFA-Handreichung LkSG Puzzle

    Blogbeitrag

    Wegweisende BAFA-Handreichung (LkSG): Die vier Takeaways

    Im August 2023 veröffentlichte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eine wegweisende Handreichung für die vom LkSG erfassten Unternehmen…

    LkSG Roadmap

    Casestudy

    Umsetzung der jährlichen Risikoanalyse gemäß LkSG

    Unternehmen mit einer großen Vielzahl an Lieferanten sollten im Rahmen der jährlichen Risikoanalyse nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) Lieferanten mit einem effizienten & wiederholbaren Verfahren risikobasiert und auf Basis der Angemessenheitskriterien priorisieren.

    Lieferantenmanagement

    Casestudy

    Lieferantenmanagement nachhaltiger gestalten

    Ein Maschinenbauunternehmen sucht ein effizientes Verfahren, das auch den Anforderungen des LkSG genügt.